Feine Gewürze

Ohne die richtigen Gewürze hat es auch der beste Koch, die beste Köchin schwer. Denn erst mit Salz oder Pfeffer entwickeln die meisten Gerichte ihren Geschmack.

Ganz anders wird es, wenn Du mit den vielfältigen Varianten von Salz, Pfeffer oder Chili  deine Lieblingsgerichte zubereitet ist und geschmacklich optimierst. Eine Prise hiervon, eine Fingerspitze davon – und plötzlich zauberst Du Geschmacksexplosionen für deine Gäste und Dich.

Natürlich ist Salz nicht gleich Salz und Pfeffer nicht gleich Pfeffer. Vielmehr gibt es eine Vielzahl von Varianten und diese oftmals mit sehr deutlichen Geschmacksunterschieden.  Und so bringst Du mit den richtigen Gewürzen die geschmackliche Varianz deiner Gerichte, die feinen Noten der unterschiedlichen Zutaten erst richtig zur Geltung.

Wer einmal unterschiedliche Salze zu unterschiedlichen Gerichten probiert hat, fragt sich, wie man bisher nur mit einem einzigen Salz auskommen konnte. Ob Himalaya Salz oder Fleur de Tel, ob schwarzes Hawaiisalz oder Kalahari Wüstensalz – jedes diese Gewürze hat seine eigene Note und passt zu unterschiedlichen Gerichten.

Das gleiche gilt für Pfeffer oder Chili. Wenn Du einmal begonnen hast, die unterschiedlichen Varianten dieser Gewürze zu testen und in Deine Küche zu integrieren, wirst Du Deine Zunge zukünftig mit einem Feuerwerk unterschiedlicher Aromen belohnen.